deutsch
english
francais
italiano
espanol
Photo
Preisabsprachen

Kartellbetrug: Verantwortliche hinter Gitter!

Die //Coordination gegen BAYER-Gefahren// hat bei der Staatsanwaltschaft Köln Strafanzeige gegen die BAYER AG gestellt (die Anzeige im Wortlaut). Der Verein wirft den verantwortlichen Managern vor, die andauernde Beteiligung des Unternehmens an illegalen Preisabsprachen geduldet oder angeordnet zu haben.

BAYER wurde in einer Vielzahl von Fällen des Kartell-Betrugs überführt (Liste der Fälle mit BAYER-Beteiligung). Nach Einschätzung der CBG bleibt die Mehrzahl solcher Absprachen unentdeckt. Die Zeche zahlen Verbraucher und Steuerzahler.

Erst wenn die Verantwortlichen Gefängnisstrafen fürchten müssen, kann von einem abschreckenden Effekt ausgegangen werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Aufnahme eines Ermittlungsverfahrens jedoch mit skandalösen Begründungen abgelehnt (Der Brief des Staatsanwalts: (Download: Einstellungsbescheid_Staatsanwalt_Koeln.pdf)).
Hiergegen hat unser Anwalt Beschwerde eingelegt.

Wir werden weiter dafür kämpfen, dass Manager die Haftung übernehmen für kriminelle Handlungen der von ihnen geleiteten Unternehmen. Bitte unterstützen Sie die Kampagne auch mit Ihrer Unterschrift (s. unten).

Alle Informationen zur Kampagne:

Oktober 2015: CBG begrüßt Empfehlung der Monopolkommission / "Haftstrafen bei Kartellbildung notwendig"

Februar 2008: Offener Brief der CBG an Justizministerin Zypries;
Kölner Stadt-Anzeiger: "Härtere Kartell-Strafen gefordert"

Januar 2008: Europäische Konzerne bei Malariaprogramm unter Kartellverdacht

Preisabsprachen mit Apothekern: Kartellstrafe für BAYER und Novartis,

Preise für Aspirin abgestimmt: Kartellamt durchsucht Konzernbüros von BAYER

Dezember 2007: BAYER an Kautschuk-Kartell beteiligt / Strafrechtliche Konsequenzen gefordert

erneute Kartellstrafe in den USA: Nachrichtenagenturen berichten über unsere Forderungen

Frankfurter Rundschau: Streit über Bayer-Chef/Kartell-Debatte geht weiter

Presse-Info: "Beschwerde gegen Einstellung des Verfahrens gegen BAYER-Konzern"

die tageszeitung: Untreue Bayer-Chefs?, Frankfurter Rundschau: Kritiker geißeln Kartellbildung

Presse-Info "Verantwortliche hinter Gitter"

EU-Kommission: Kartellstrafe gegen Bayer, Flexsys und Crompton

Presse-Info "BAYER darf Kartellstrafe nicht auf Allgemeinheit abwälzen"

Presse-Info: "USA: Millionenstrafe im Kautschuk-Kartell "

Presse-Info: "Kartell-Strafe gegen BAYER in Portugal"

Presse-Info "Brasilien: Kartell zur Verhinderung von Generika-Importen"

Presse-Info: "USA: Bayer-Konzern zahlt Rekordstrafe"

Ich unterstütze die Forderung: Vorstandsmitglieder von Konzernen müssen für illegale Kartelle haftbar gemacht werden

Name:

 

Vorname:

 

Straße, Nr.:

 

PLZ:

 

Ort:

 

eMail:

 

Aufstellung: