deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
Patentklage Indien

Süddeutsche Zeitung, 21. August 2009

Zeitverschwendung in Neu-Delhi

Bayer hat einen Patentprozess in Indien verloren - der Richter und Hilfsorganisationen werfen der Firma Verzögerungstaktik vor

Von Kristina Läsker

Die SZ greift heute unsere Kampagne zum Schutz der indischen Generika-Produktion auf. Indien ist in weiten Teilen der Welt wichtigster Lieferant billiger Pharmazeutika. Der BAYER-Konzern will vor indischen Gerichten die Zulassung eines preiswerten Krebsmedikaments verhindern.

wörtlich heißt es in dem Artikel:

Preiswerte Arzneimittel aus Indien seien unersetzlich für die Patientenversorgung in armen Ländern, meint auch Philipp Mimkes vom Verein Coordination gegen Bayer-Gefahren: "Die öffentliche Gesundheitsvorsorge muss Vorrang haben gegenüber Patenten und monopolistischen Profiten der Pharmaindustrie."

eine Kopie des vollständigen Textes senden wir gerne zu.

alle Infos zur Kampagne