deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
Phosgenproduktion

Neuss-Grevenbroicher Zeitung, 7. Juli 2011

TDI-Anlage von Bayer: Kritiker rufen zu Protest per Brief auf

Die Kritiker des Bayer-Konzerns, die "Coordination gegen Bayer -Gefahren" (CBG), begrüßen die vom Unternehmen angekündigte Einhausung der neuen TDI-Anlage.

"Die Firma kommt damit einer jahrzehntelangen Forderung der Umweltverbände nach", sagt Philipp Mimkes vom CBG-Vorstand. Die CBG fordert dennoch zusätzliche Schutzmaßnahmen für den Fall einer Explosion innerhalb der Einhausung oder bei einer äußeren Beschädigung der Hülle.

Die CBG übt weiter auch grundsätzlich Kritik an der geplanten Anlage der Bayer MaterialScience AG, die im Chempark 2014 das Vorprodukt für Schaumstoffe produzieren soll. Kernpunkt sind die möglichen Risiken der Chemikalien wie Phosgen, TDI und Kohlenmonoxid. Die CBG hat eine Muster-Einwendung formuliert.

Die Umweltverbände werden ihre Bedenken auch in dem Erörterungstermin am 5. Oktober in Dormagen diskutieren.

Infos zur Kampagne