deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
STICHWORT BAYER
Nina Hagen, Abonnentin von STICHWORT BAYER

Stichwort BAYER: 30 Jahre Konzernkritik

alle Jahrgänge online: http://www.Stichwort-BAYER.de

//Stichwort BAYER// enthüllt seit 30 Jahren, was hinter Konzernmauern geschieht. //Stichwort BAYER// schreibt über Störfälle, Pestizidvergiftungen, risikoreiche Pharmaprodukte, Lobbyismus und andere Schattenseiten eines großen Multis.
//Stichwort BAYER// ist ein starkes Stück Demokratie. Faktenreich, spannend, investigativ.

Aber: Seit 30 Jahren muss die einzige Zeitschrift, die einem der großen Konzerne kontinuierlich die Stirn bietet, um ihre Existenz kämpfen. Denn eines ist klar: Solch ein Projekt schwimmt nicht im Geld. Zum Geburtstag bitten wir daher um Ihre Unterstützung.

Zum Geburtstag von //Stichwort BAYER// erhielten wir zahlreiche Glückwünsche, für die wir uns ganz herzlich bedanken. Hier einige Beispiele aus unserem Postkorb:

Markus Grill, DER SPIEGEL
Ich bin ein eifriger Leser der CBG-Informationen und finde es großartig, dass es Gruppen wie Sie gibt, die hartnäckig, profund und kritisch einem globalen Konzern auf die Finger schauen. Sie erkennen Gefahren von BAYER-Produkten oft früher als andere und sind deshalb auch für Medien wie den SPIEGEL anregend. Machen Sie weiter so!

Nina Hagen, Rockstar
Häppy Birthday, Stichwort BAYER! You Rock My World!
Herzliche Glückwünsche zum 30igsten Geburtstag von Eurer begeisterten Leserin Nina Hagen! Ich wünsche Euch und uns allen von ganzem Herzen, dass wir immer mehr Leser & Leserinnen werden!

Rettet den Regenwald e.V.
Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum Eures Magazins Stichwort BAYER, das auch für die Regenwälder wichtig ist. Denn toxische Geschäfte auf Kosten von Mensch und Natur betreibt BAYER auch in den Tropenländern. Zum Beispiel werden die riesigen Kaffee-, Orangen- und Sojamonokulturen mit BAYERs hochgiftigen Herbiziden und Pestiziden eingenebelt. Seit Jahren mischt BAYER auch bei der Gentechnik kräftig mit und hat in Brasilien und Argentinien zahlreiche Hersteller von GenSoja aufgekauft. Mit Eurer Arbeit tragt ihr dazu bei, dass BAYERs verheerende Firmenpolitik rund um den Globus in die Öffentlichkeit getragen wird.

Stichwort BAYER erscheint vierteljährlich, die Auflage liegt bei 6.200. Schwierig ist jedoch die Finanzierung des Hefts: kommerzielle Anzeigen, mit denen sich die meisten Zeitschriften finanzieren, erhält Stichwort BAYER nicht. Allein über die jährliche Abo-Gebühr von 30 Euro lassen sich die Kosten für Recherche, Druck und Layout nicht stemmen.

Deshalb wünschen wir uns zu unserem Geburtstag Unterstützung. Ganz viel Unterstützung.

//Stichwort BAYER// kann nur mit Hilfe bezahlter Abonnements fortbestehen. Ein Abo können sie hier einrichten. Oder Sie werden Mitglied im STICHWORT BAYER Förderkreis

Stichwort BAYER im internet: http://www.Stichwort-BAYER.de