deutsch
english
francais
italiano
espanol
Photo
CO2 in Kunststoffproduktion

Am 17. Juni 2016 eröffnet die BAYER-Tochterfirma COVESTRO die sogenannte „Dream Production“. Da hierbei auch Kohlendioxid verbraucht wird, nennt BAYER das Verfahren einen „ganzheitlichen Ansatz zur Nachhaltigkeit“. Umweltschützer bezeichnen das Projekt hingegen als Greenwashing ohne ökologischen Nutzen.

=> Presseerklärung Greenwashing: "Start der Dream Production in Dormagen"

=> Forderung unterstützen: "öffentliche Förderung nur für ökologisch sinnvolle Verfahren"

=> gemeinsame Stellungnahme: „Öko-Schwindel statt Nachhaltigkeit“

=> Greenwashing Life: Kritik und Argumentation von BAYER in den VDI Nachrichten

=> zur Entgegnung von BAYER: "Mogelpackung bleibt Mogelpackung"

=> Übersichtartikel: "CO2-Recycling keine Lösung für Umweltprobleme"

=> Leverkusener Anzeiger greift Kritik der CBG auf

=> Rede in Bayer Hauptversammlung: "Umstieg auf nachwachsende Rohstoffe notwendig"

die Kampagne wird vom Ökofonds der Grünen NRW unterstützt