SWB 03/99 - Ticker

ÖKONOMIE & PROFIT

Punktabzug für Mischkonzerne
In einem Artikel über die sinkenden Zuwachsraten im Agrochemie- Bereich rät das Handelsblatt Multis wie BAYER, die außer Pestiziden auch noch Kunststoffe und Pharmazeutika herstellen, sich ganz auf den Pharma-Bereich zu konzentrieren. Dieser verspreche eindeutig die höchsten Renditen. Als zusätzliches Argument führte das Kapital-Blatt an, dass die Finanz-AnalystInnen der Großbanken und Aktienfonds in ihren Bewertungen Mischkonzerne generell mit einem Punktabzug bestrafen.