SWB 03/00 - Ticker

DÜFTE & GIFTE

Die Kommission "Innenraumluft-Hygiene" des Umweltbundesamtes rät dringend davon ab, Duft- und Aromastoffe im Haushalt zu verwenden, um künstlich den Eindruck frischer, angenehmer Raumluft zu schaffen oder Gerüche zu überdecken. Nach neueren Studien können Duft- und Aromastoffe nämlich Allergien hervorrufen und/oder allgemeine Befindlichkeitsstörungen auslösen. Zu den weltweit größten Herstellern dieser Substanzen zählt die BAYER-Tochter HAARMANN & REIMER.