deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
GENiale Geschäfte

Tagung „GENiale Geschäfte – von GenKlau zum GenGau“

11. November 2006
Umweltzentrum Düsseldorf

Immer wieder gerät die Gentechnik in die Schlagzeilen. Und immer wieder auch der BAYER-Konzern. Gerade erst war es der gentechnisch veränderte Reis von BAYER, der zu einem Skandal in ganz Europa führte und auf öffentliche Proteste hin aus den Regalen von Aldi und Edeka genommen werden musste. Aber auch genmanipulierte Raps-, Soja- und Baumwoll-Sorten stammen von dem Leverkusener Konzern, wie auch gentechnisch hergestellte Medikamente.

Welche Unternehmen haben ein Interesse an der Gentechnik und wo liegen die Risiken? Welche Rolle spielt BAYER als größter deutscher Agro-Konzern? Welche Entwicklungen stehen im Bereich GenFood bevor? Warum wird der Einsatz von Gentechnik im pharmazeutischen Bereich öffentlich kaum noch diskutiert? Diese und andere Fragen sollen in dem ganztägigen Seminar diskutiert werden, zudem werden Widerstandsformen vorgestellt und Handlungsmöglichkeiten erörtert.

Weitere Informationen, das Programm und die Anmeldeunterlagen entnehmen Sie bitte dem Flyer (Download: Flyer GENiale Geschaefte.pdf)

Kontakt auch unter: CBGnetwork(at)aol.com