deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
BAYER-Aktien: Stimmen Sie mit NEIN!

Informationen für Kritische AktionärInnen

zur BAYER-Hauptversammlung am 29.4.2022

Terminsache - Jetzt Stimmrechte übertragen!
CBG-Aktionärshotline: 0211 / 22 95 09 13 | se@CBGnetwork.org

Unser Tipp: Am Einfachsten ist die Daten-Übergabe an uns
Gerne können wir die Registrierung komplett erledigen.
Dafür einfach die beiden Nummern

1. Aktionärsnummer
2. Individuelle Zugangsnummer,

die in der Regel auf der Rückseite der Einladung stehen, an uns übermitteln – und wir wickeln den gesamten Vorgang für Sie ab.

Liebe kritische BAYER-Aktionärin, lieber kritischer BAYER-Aktionär,

die BAYER/MONSANTO-Aktionär:innenversammlung findet am 29. April statt. Deshalb sind Sie als BAYER-Aktionär:in jetzt gefragt.

Wir nehmen bereits seit 1983 an den Hauptver¬sam¬m-lungen (HVs) des Konzerns teil. Als Kritische BAYER-Aktionär:innen der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) organisieren wir Protest.
Regelmäßig geben wir der Kritik aus Gesellschaft und Belegschaft eine Stimme – für Umweltschutz und sichere Arbeitsplätze bei BAYER. Weltweit. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Bitte übertragen Sie uns Ihre Stimmrechte!

//Einfach den unten angegebenen Text ausfüllen und als E-Mail an BAYER: anmeldestelle@computershare.de senden, mit Kopie (CC) an uns: se@CBGnetwork.org//

Betreff: Vollmacht BAYER-HV

1. Hiermit melde ich/wir meinen/unseren Aktienbestand zur Teilnahme an der Hauptversammlung der Bayer AG am 29.04.2022 an:
Mein/unser Name:
Anschrift:
Geburtsdatum:
Meine/unsere Aktionärsnummer (falls bekannt):

2. Diejenige wird hiermit von mir/uns bevollmächtigt, mich/uns in der Hauptversammlung der Bayer AG am 29.04.2022 zu vertreten und sämtliche Aktionärsrechte auszuüben, einschließlich des Stimmrechts sowie des Rechts zur Untervollmacht:
Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V.
Schweidnitzer Str. 41
40231 Düsseldorf

//Weiter unten: Alternative Anmeldung per Post oder über das BAYER-Aktionärsportal//

Es eilt: Ab 4. April 2021 ist die HV-Einladung von BAYER unterwegs an Sie

Damit Ihre Vollmacht rechtzeitig bei uns landet, müssen Sie sich bis spätestens 19. April (Eingang bei BAYER!) für die online-HV anmelden und uns gleichzeitig die Stimmrechte übertragen.

//Sollten Sie keine BAYER-Aktien mehr besitzen, dann teilen Sie uns das bitte mit.//

Online-Protest im Stream der Kritischen AktionärInnen – Mitmachen!
Schalten Sie sich ein beim online Protest-Stream der CBG am 29.4. via www.cbgnetwork.org/hv oder bei twitter, youtube & facebook.

Senden Sie uns - bitte bis 8.4. - Ihre eigenen Protestbeiträge wie kritische Fragen an den BAYER-Konzern oder Stellungnahmen zu BAYERs Konzernverbrechen, gerne aber auch kulturelle und künstlerische Texte und Videos zur Konzernkritik an se@cbgnetwork.org oder rufen Sie uns an.

29.4.: Online-Protest im Stream der Kritischen Aktionär:innen – Mitmachen! Schalten Sie sich ein via www.cbgnetwork.org/hv oder bei twitter & youtube.

Senden Sie uns Ihre eigenen Protestbeiträge (z.B. schriftliche Fragen an den BAYER-Konzern oder Video-Stellungnahmen zu BAYERs Konzernverbrechen) bitte bis 8.4. an se@cbgnetwork.org oder 0178-3359268.

BAYERs Ziel: Maulkorb für kritische Stimmen
2020 waren keine Stellungnahmen möglich, die Ausrede: „online-HV“. Auch Fragen wurden weitgehend zensiert. Dagegen gab es viel Protest. Mit gewissem Erfolg: 2021 musste BAYER Aktionär:innen das Recht eingestehen, wenigstens Video-Stellungnahmen max. 2 Minuten hochzuladen.

BAYERs HV-Stream entern – Stellungnahme einreichen

Wenn Sie eine solche Stellung¬nahme einreichen möchten, helfen wir Ihnen gern. Rufen Sie einfach an.

Kriterien für Protest-Videos für die BAYER-HV:
- max. 2 Minuten
- keine Fahnen und Banner
- offizieller Bezug zur BAYER-HV-Tagesordnung mit dem Schluss-Satz:

//„Deshalb fordere ich Sie auf: Stimmen Sie mit der CBG gegen die Entlastung des BAYER-Vorstands!“//

2022 ist entscheidend! Glyphosat-Zulassungsverlängerung stoppen!

Der Stopp des BAYER-MONSANTO-Pestizids Glyphosat eilt! Weltweit setzt es uns einer Krebsgefahr aus und ist als Klimarisiko und Umweltgift bekannt. Zehntausende von Glyphosat-Opfern klagen in aller Welt gegen den Konzern.

Für ihre Entschädigung musste BAYER inzwischen 25 Milliarden Euro zurücklegen – und trotzdem soll in der EU eine fünfjährige Verlängerung der Zulassung des Agrargifts beschlossen werden. Ende dieses Jahres! Das müssen wir verhindern!

Denn der Leverkusener Konzern wird das Gift weiter in den Markt drücken, für maximalen Profit, wenn der öffentliche Gegendruck nicht stark genug ist. Diese zynische Kalkulation muss ein Ende haben! Also machen Sie mit! Übertragen Sie Ihr Stimmrecht an uns, und gemeinsam stimmen wir mit NEIN!

Und bedenken Sie: Wir sind kein kommerzieller Aktionärsverein. Wir arbeiten fast alle ehrenamtlich. Die Aktivitäten zur BAYER-HV, Recherchen & Kommunikation - all das kostet Geld. Deshalb unsere Bitte:

Unterstützen Sie uns dieses Jahr mit einer Spende Ihrer Dividende
-oder besser noch (falls Sie noch kein Fördermitglied sind) mit einer Fördermitgliedschaft. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

www.cbgnetwork.org/spende

Simon Ernst
Astrid Breckheimer
CBG-Aktionärshotline

Noch Fragen? Rückmeldungen?
0211 / 22 95 09 13
se@CBGnetwork.org

Alternative Anmeldung per Post
Erst ca. ab dem 4. April 2022 wird die Einladung von BAYER zur Hauptversammlung am 29. April zugestellt. Der Einladung liegt ein »Anmeldeformular« bei.

Auf diesem bitte unter
• Punkt 2 »Vollmacht an einen Dritten« ankreuzen,

• dort bei »Angaben« im zweiten Feld unter »Nachname...«
unseren Namen eintragen:
Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V.

• und im letzten Feld unter »Ort bzw. Sitz«: Düsseldorf
Das unterschriebene Anmeldeformular mit dem Freiumschlag zurück an BAYER schicken bis spätestens 15. April

Alternative Anmeldung über das Aktionärsportal www.aktionaersportal.bayer.de
Bitte darauf achten bei der Anmeldung zur Hauptversammlung auch direkt die Stimmrechtsübertragung an uns vorzunehmen.

1. Schritt: »Vollmacht und ggf. Weisungen an ein Kreditinstitut/eine Aktionärsvereinigung/einen sonstigen Intermediär/einen Stimmrechtsberater«

2. Schritt: »Intermediär/Aktionärsvereinigung/Stimmrechtsberater«

3. Schritt: Im Namensfeld unseren Namen eintragen:
Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V.

4. Schritt: Im Ortsfeld: Düsseldorf

5. Schritt: Ganz nach unten scrollen und »Bestätigen ohne Weisung« klicken.

6. Schritt: Die Bestätigung speichern / ausdrucken und uns mailen an se@cbgnetwork.org / faxen an 0211/26 11 220

Unser Tipp: Am Einfachsten ist die Daten-Übergabe an uns

Gerne können wir die Registrierung komplett erledigen.
Dafür einfach die beiden Nummern
1. Aktionärsnummer
2. Individuelle Zugangsnummer,
die in der Regel auf der Rückseite der Einladung stehen, an uns übermitteln – und wir wickeln den gesamten Vorgang für Sie ab.

(Sollten Sie bereits einen BAYER-Aktionärsportal-Account haben, reichen uns auch Benutzername und Passwort)